Infoportale » Europaweite Infoportale

Europaweite Informationsportale

Hier findet sich eine umfangreiche Sammlung von Organisationen, Institutionen, Netzwerken und Informationsplattformen, die europaweit agieren. Für viele ist die internationale Künstler*innenmobilität ein Tätigkeitsschwerpunkt.

Circostrada - European Network Circus and Street Arts

Circostrada ist ein europäisches Netzwerk für die Straßenkünste und zeitgenössischen Zirkus. Die Ziele des Netzwerks sind fachlicher Austausch und Informationsarbeit, die Strukturierung und Anerkennung des Zirkus- und Street Arts-Sektors in Europa sowie die Unterstützung künstlerischer Aktivitäten in diesen Bereichen.

Fokus: Darstellende Kunst, Austausch und Vernetzung, Forschung, Information und Beratung. 

CLEISS - Centre des Liaisons Européennes et Internationales de Sécurité Sociale

CLEISS ist eine französische Beratungseinrichtung zu Fragen der internationalen Mobilität und Sozialversicherung in Europa. So vermittelt CLEISS zwischen den französischen Institutionen und ausländischen Sozialversicherungsträgern oder auch zwischen Privatpersonen und Unternehmen, bietet Informationen zum französischen Sozialsystem sowie zur Umsetzung der europäischen Richtlinien auf nationaler Ebene.

Fokus: Sozialversicherung, Information und Beratung, Kulturpolitik. 

Compendium. Cultural Policies and Trends in Europe

Die Website bietet mehr als 40 kulturpolitische Länderprofile, Hintergrundinformationen, Länderstatistiken und vieles mehr.

Fokus: Kulturpolitik

Creative Europe Desk

Die Creative Europe Desks sind die nationalen Kontaktstellen für das Kulturprogramm der EU, CREATIVE EUROPE. Detaillierte Informationen zum Programm werden bereitgestellt (sowie auch zu weiteren europäischen Fördermöglichkeiten für den Kultur- und Mediensektor) und die Creative Europe Desks beraten zur Antragstellung, organisieren Seminare etc.  

Fokus: Information und Beratung, Datenbank, Förderung, Kulturpolitik. 

Culturbase.net

Culturbase.net ist eine Datenbank und Informationsquelle für internationale Künstler*innen. Die Förderung des internationalen Kunst-und Kulturaustauschs, die Dokumentation der Arbeit von internationalen Kulturschaffenden und die Bereitstellung von Informationen zu internationalen Projekten sind erstes Anliegen.

Fokus: Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Austausch und Vernetzung, Information, Datenbank. 

Culture Action Europe

Culture Action Europe ist die kulturpolitische Interessenvertretung und Lobby-Organisation des europäischen Kultursektors gegenüber den Gremien der EU und den Regierungen der Mitgliedstaaten.

Fokus: Kulturpolitik, Information, Austausch und Vernetzung.


EEPAP - East European Performing Arts Platform

Die East European Performing Arts Platform (EEPAP) unterstützt die zeitgenössischen Darstellenden Künste (Tanz und Theater) in den Ländern Mittel- und Osteuropas. Die Website bietet Informationen zu Events, Personen, Publikationen etc.

Fokus: Information, Austausch und Vernetzung, Darstellende Kunst.

 
ECA - European Council of Artists

Der European Council of Artists (ECA) ist eine interdisziplinäre Dachorganisation europäischer Künstler*innenverbände, die sich für die Belange von Künstler*innen gegenüber den politischen und repräsentativen Vertretern der EU einsetzt. 

Fokus: Kulturpolitik, Austausch und Vernetzung.

 
ECAS - European Citizens Action Service

Der European Citizens Action Service (ECAS)unterstützt EU-Bürger*innen in der Wahrnehmung ihrer Rechte und setzt sich für transparente Entscheidungsprozesse ein. ECAS bietet (Rechts-)Beratung, Recherchen, Unterstützung beim Aufbau von Kompetenzen etc. für NGOs.

Fokus: Information und Beratung, Kulturpolitik. 

 
ECF - European Cultural Foundation

Die European Cultural Foundation (ECF) ist eine Fördereinrichtung, die kulturellen Austausch und kreatives Wirken in Europa initiiert und unterstützt und visionäre Kulturakteure miteinander vernetzt. Verschiedene Förder- und Austauschprogramme, Ideen-Champs etc. sind Teil des Programms.

Fokus: Austausch und Vernetzung, Förderung, Kulturpolitik. 

 
Europäisches Institut für progressive Kulturpolitik

Das Europäische Institut für progressive Kulturpolitik unterstützt die Vernetzung von Kulturakteur*innen und deren transversale Kooperationen und treibt den Diskurs über Kunst und kulturpolitische Instrumente voran.

Fokus: Kulturpolitik. 

 
ELIA - European League of Institutes of the Arts

ELIA ist ein unabhängiges Netzwerk von Kunsthochschulen, das die Interessen seiner Mitglieder bündelt und ihnen Gehör verschafft.  Die Anerkennung der Künste und der Kunsthochschulbildung auf regionaler, nationaler, europäischer und internationaler Ebene sowie die Gestaltung der Rahmenbedingungen, in denen Kunsthochschulen arbeiten, stehen im Mittelpunkt der Aktivitäten.

Fokus: Kulturpolitik, Forschung, Information und Beratung. 

EMAN/EMARE

Europäisches Netzwerk von Medienkunst-Organisationen und Media Labs. Die verschiedenen Programme unterstützen die Zusammenarbeit zwischen europäischen Medienkunst-Organisationen sowie auch Medienkünstler*innen. Teil der Agenda sind Medienkunst-Events, Residenzprogramme etc.  

Fokus: Austausch und Vernetzung, Residenzen, Förderung. 

 
ENCATC – European Network of Cultural Administration Training Centres

ENCATC ist ein europäisches Netzwerk von Organisationen und Einzelpersonen, die in den Bereichen Kulturmanagement kulturelle politische Bildung aktiv sind. Das Netzwerk bietet eine Plattform für Austausch und Kooperationen und vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber den Institutionen der EU, der nationalen Regierungen sowie auch gegenüber der UNESCO und fördert die Mobilität der Mitglieder. 

Fokus: Austausch und Vernetzung, Förderung, Forschung, Information. 

 
ENCC - European Network of Cultural Centres

Das European Network of Cultural Centres (ENCC) ist ein europäischer Zusammenschluss von nationalen Kulturzentren Netzwerken. Ziele der unterschiedlichen Programme sind der Austausch und Wissenstransfer zwischen einzelnen Zentren, Aufbau und Strukturierung nationaler Netzwerke etc.

Fokus: Austausch und Vernetzung, Förderung, Information.

 
ERICarts - European Institut for Comparative Cultural Research

ERICarts ist eine unabhängige Organisation, die vergleichende Kulturforschung und Politik-Monitoring in Zusammenarbeit mit Experten aus über 40 europäischen Ländern durchführt.

Fokus: Kulturpolitik, Forschung. 

 
ETC - European Theatre Convention

European Theatre Convention (ETC) ist ein Netzwerk zu Förderung des internationalen Austauschs von Ideen, Personen und Performances zwischen seinen Mitgliedern. Das Netzwerk fördert die Erarbeitung neuer Stücke und Kooperationsprojekte und erforscht und stärkt die Rolle des Theaters in Europa. 

Fokus: Austausch und Vernetzung, Förderung, Darstellende Kunst.

 
EUNIC - European Union National Institutes for Culture

EUNIC ist ein Netzwerk der nationalen Kulturinstitute der EU-Mitgliedsstaaten. Das Netzwerk vertritt gemeinsame Interessen gegenüber den Institutionen der EU und bietet als Lernendes Netzwerk Unterstützung für die einzelnen Mitglieder.

Fokus: Austausch und Vernetzung, Information und Beratung, Kulturpolitik. 

 
EVA - European Visual Artists

European Visual Artists (EVA) vertritt als Dachverband die Interessen der europäischen Verwertungsgesellschaften im Bereich Bildende Kunst. Gemeinsam arbeiten sie an der Wahrung der Urheberrechte an Werken der Bildenden Kunst, in den Bereichen Illustration, Fotografie, Design, Architektur und anderen audiovisuellen Werken.

Fokus: Urheberrecht, Bildende Kunst, Kulturpolitik. 

 
IAA Europe - International Association of Art Europe

Die Internationale Association of Art (IAA) Europe ist ein Netzwerk von ca. 40 nationalen Mitgliedsorganisationen bildender Künstler*innen in Europa. Anliegen der IAA sind der internationale Künstleraustausch und die Diskussion relevanter Fragen hinsichtlich von Arbeitsbedingungen, sozialen Sicherungssystemen, Urheberrechten, etc.

Fokus: Bildende Kunst, Austausch und Vernetzung.

 
IETM - International network for contemporary performing arts

Das International network for contemporary performing arts IETM ist ein Netzwerk von über 500 Organisationen und Einzelmitgliedern im Bereich der Darstellenden Künste: Theater, Tanz, Zirkus, interdisziplinäre Formen, Neue Medien. Es lanciert Publikationen und Rechercheprojekte, ermöglicht Austausch und die Vermittlung von Informationen und macht sich dafür stark, den Wert der Darstellenden Künste in der Gesellschaft zu stärken.

Fokus: Information und Beratung, Austausch und Vernetzung, Darstellende Kunst.

 
IFACCA - International Federation of Arts Councils and Culture Agencies

Die International Federation of Arts Councils and Culture Agencies (IFACCA) ist ein Netzwerk von Kulturinstituten und Kulturministerien, mit Mitgliedern in mehr als 80 Ländern. Es bietet seinen Mitgliedersorganisationen Services und Informationen hinsichtlich einer Vielzahl von Themen.

Fokus: Kulturpolitik, Information und Beratung, Austausch und Vernetzung. 

 
Collections Mobility

Collections Mobility ist ein Informationsportal zur Unterstützung der Mobilität von Objekten zwischen Museen in Europa. Erarbeitet wurde sie vom Institute for Museum Research zusammen mit NEMO, dem Network of European Museum Organisations. Die Website bietet Museumsmitarbeitern Trainingsangebote und -dokumente, ein Handbuch, Informationen zu rechtlichen Rahmenbedingungen etc.

Fokus: Information und Beratung, Förderung.

 
MISSOC - Mutual Information System on Social Protection

Das Mutual Information System on Social Protection MISSOC unterstützt den Austausch von Informationen zum Thema Soziale Sicherheit zwischen den EU Mitgliedstaaten. Es ist eine zentrales Informationssystem für Behörden, Administrationen und europäische Bürger und bietet aktuelle Informationen zur Gesetzgebung (Datenbank mit länderspezifischen Informationen), zu Vorteilen und Konditionen.

Fokus: Sozialversicherung, Information und Beratung, Datenbank. 

 
NEMO - Network of European Museum Organisations

NEMO ist ein Netzwerk von nationalen Museumsorganisationen und repräsentiert die Museumslandschaft Europas. Das Netzwerk bietet seinen Mitgliedern Informationen zur EU Kulturpolitik, ermöglicht den europäischen Austausch und offeriert Training und Webinare zu verschiedenen Themen, die für den Museumssektor relevant sind. 

Fokus: Austausch und Vernetzung, Information und Beratung, Kulturpolitik. 

 
On the Move

On the Move (OTM) ist das Cultural Mobility Information Network mit mehr als 3o Mitgliedern in Europa und darüber hinaus. Das Netzwerk erleichtert die internationale künstlerische Mobilität und stellt umfassende Informationen (Ausschreibungen, Veranstaltungen, kulturpolitische Neuigkeiten, Studien etc.) auf der Website bereit. OTM erarbeitet Handreichungen und Studien zum Thema Mobilität, organisiert Workshops und Trainings für die Mitglieder und dient der Europäischen Kommission als Ansprechpartner.

Fokus: Austausch und Vernetzung, Information und Beratung, Recherche.

 
Pearle* - Live Performance Europe

Pearle* ist ein europäischer Verband, der an die 7.000 Organisationen der Darstellenden Künste und des Musiksektors in Europa vereint. Er dient als Forum für den Austausch von Informationen und Erfahrungen in der täglichen Arbeit, unterstützt den Aufbau von Arbeitgebervereinigungen etc. Außerdem repräsentiert Pearle* die Interessen seiner Mitglieder gegenüber der Europäischen Kommission. 

Fokus: Darstellende Kunst, Austausch und Vernetzung, Information und Beratung, Kulturpolitik. 

 
Sculpture Network

Sculpture Network ist eine europäische Plattform für dreidimensionale Kunst. Mit etwa 1.000 Mitgliedern in 40 Ländern fördert und unterstützt das Netzwerk die zeitgenössische Skulptur. Ziele sind die Verbesserung der Arbeits- und Wirkungsmöglichkeiten für Bildhauer*innen, die Förderung der Anerkennung der sozialen Relevanz dreidimensionaler Kunst, die Organisation von Projekten, internationalen Symposien und regionalen Treffen sowie auch von Mitgliederausstellungen.

Fokus: Förderung, Bildende Kunst, Austausch und Vernetzung.

 
Trans Europe Halles

Trans Europe Halles (TEH) ist ein europäisches Netzwerk unabhängiger Kulturzentren. Es unterstützt die nachhaltige Entwicklung unabhängiger Kulturzentren und fördert neue Initiativen. Es ermöglicht internationale Kooperationen, gegenseitigen Austausch etc.

Fokus: Aus- und Weiterbildung, Austausch und Vernetzung. 

Nach oben