Wichtige Verbände und Organisationen der Bildenden Kunst in Deutschland

Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Kunstvereine

Die Arbeitsgemeinschaft der Deutscher Kunstvereine (ADKV) ist der Dachverband der in Deutschland ansässigen nichtkommerziellen Kunstvereine, die sich der Präsentation und Förderung zeitgenössischer Kunst widmen. Die ADKV versteht sich als Mittlerin zwischen Kunst, Politik, Medien und der von bürgerschaftlichem Engagement getragenen Institution Kunstverein. Service: Interessenvertretung, Information und Professionalisierung der Mitglieder, Publikationen, gem. Öffentlichkeitsarbeit, Adressen der Kunstvereine.

Fokus: Netzwerk, Kulturpolitik, Professionalisierung, Bildende Kunst

Akademie der Künste

Als traditionsreiche deutsche Kulturinstitution gehören der Akademie der Künste (AdK) etwa 500 Künstlerinnen und Künstler aller Sparten aus aller Welt an. Sie berät u.a. die Bundesregierung. Aufgaben hinsichtlich der Kunstförderung: Preisverleihungen, Ausstellungen, Lesungen, Konzerte oder Diskussionen, Dokumentation und Archivierung. 

Fokus: Kulturpolitik, Netzwerk

Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler

Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) ist die Berufsvertretung der freischaffenden bildenden Künstlerinnen und Künstler in Deutschland. Durch den Kontakt mit Bundesministerien, mit dem Gesetzgeber und Behörden bemüht sich der BBK um angemessene gesetzliche und soziale Rahmenbedingungen für künstlerisches Schaffen. Service: Informationen für Künstlerinnen und Künstler zu Fragen des Arbeitsalltags, Projekte, Adressen, Landesverbände. 

Fokus: Arbeitsbedingungen und Kulturpolitik, Interessenvertretung, Professionalisierung, Bildende Kunst

Bundesverband Deutscher Galerien

Ziel des Bundesverbandes Deutscher Galerien (BVDG) ist es, die kulturpolitischen und wirtschaftlichen Interessen der Galeristen, Kunsthändler und Editeure gegenüber Politik, Medien und der Öffentlichkeit zu vertreten. Schwerpunkte: politische Interessenvertretung, Kulturförderung, Öffentlichkeitsarbeit und Vermittlung, Professionalisierung, Erfahrungsaustausch. 

Fokus: Kulturpolitik, Netzwerk, Bildende Kunst

Deutscher Künstlerbund

Der Deutsche Künstlerbund ist ein Zusammenschluss von Bildenden Künstlerinnen und Künstlern, die sich im Interesse aller Kolleginnen und Kollegen engagieren. Aufgaben und Ziele: Mitwirkung in nationalen und internationalen Gremien und Kuratorien; Beratung, künstlerische Auseinandersetzung und kritischer Diskurs; Einsatz für künstlerische Freiheit; Ausstellungen. 

Fokus: Künstlerischer Diskurs, Beratung, Bildende Kunst

Deutscher Kunstrat

Der Deutsche Kunstrat ist eine Sektion des Deutschen Kulturrates. Er ist ein Zusammenschluss von bundesweit organisierten Verbänden der Bildenden Künstler, der Kunstvermittler und Kunstverwerter und vertritt die Interessen des Kunstbetriebs mit dem Ziel, kulturpolitische Rahmenbedingungen mitzugestalten. 

Fokus: Kulturpolitik, Netzwerk

GEDOK

Die GEDOK - der Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer - hat das Ziel, die Interessen der Künstlerinnen aller Kunstsparten wahrzunehmen und die Professionalisierung künstlerischer Arbeit von Frauen zu fördern. Weitere Ziele: Förderung der Vernetzung mit anderen Kunstinstitutionen; Austausch mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Ausstellungen und Preisvergaben.  

Fokus: Kulturpolitik, Bildende Kunst

Fachgruppe Bildende Kunst der ver.di 

Die Fachgruppe Bildende Kunst der ver.di (Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft) vereint professionelle Bildende Künstlerinnen und Künstler. Sie ist Interessenvertretung und Berufsverband.  

Fokus: Kulturpolitik, Bildende Kunst

Internationale Gesellschaft der Bildenden Künste

Die Internationale Gesellschaft der Bildenden Künste (igbk) setzt sich für den internationalen Künstleraustausch ein. Sie vertritt die Interessen Bildender Künstlerinnen und Künstler auf europäischer Ebene. Service: Beratung zu Arbeits- und Fördermöglichkeiten im In- und Ausland; Professionalisierung; Vermittlung von Kontaktadressen und Ansprechpartnern für internationale Austauschprogramme; Datenbank mit internationalen Kontakten. 

Fokus: Kulturpolitik, Mobilität, Netzwerk, Bildende Kunst

Institut für Auslandsbeziehungen, ifa

Das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) engagiert sich weltweit für Kunstaustausch, den Dialog der Zivilgesellschaften und die Vermittlung außenkulturpolitischer Informationen. Service: Förderprogramme, Veranstaltungen, Datenbank. 

Fokus: Kulturpolitik, Mobilität, Netzwerk

Künstlersozialkasse

Die Künstlersozialkasse (KSK) eine Abteilung der Unfallkasse des Bundes, führt das Künstlersozialversicherungsgesetz (KSVG) durch. Aufgabenbereiche: Versicherung der Künstlerinnen und Künstler und Publizisten; Prüfung des versicherungspflichtigen Personenkreises; Abwicklung der Künstlersozialabgabe. 

Fokus: Sozialrecht, Künstlersozialversicherung

VG - Bild Kunst Verwertungsgesllschaft

Die Verwertungsgesellschaft BILD-KUNST ist ein von den Urhebern gegründeter Verein (Künstler, Fotografen und Filmurheber) zur Wahrnehmung ihrer Rechte. Aufgaben: Organisation der Urheberrechtsabgaben; Lizenzierung und Durchsetzung von individuellen Rechten (z.B. Folgerechte, Reproduktionsrechte Bildender Künstler); politische und rechtliche Stärkung des urheberrechtlichen Schutzes. Service: Informationen zu Rechten, Verträge, etc.; Wahrnehmung der Rechte von Künstlerinnen und Künstlern.   

Fokus: Urheberrecht 

Nach oben