Festivals

Tanzfestivals

Euro Dance Festival, Europas größtes Tanzworkshop-Festival findet jährlich im Europa-Park in Rust bei Freiburg statt.

Die internationale tanzmesse nrw richtet sich an internationale Tanzschaffende und Tanzbegeisterte, die sich austauschen und sich einen Überblick über das aktuelle Spektrum des zeitgenössischen Tanzes verschaffen wollen.

Tanz Bremen ist ein internationales Festival für zeitgenössischen Tanz.

Das Tanzfestival Bielefeld kombiniert qualifizierten Tanz- und Choreographie-Unterricht internationaler Dozentinnen und Dozenten mit Aufführungen moderner Tanzensembles aus aller Welt.

Das Tanzfestival Freiburg ist ein hochkarätig, mit nationalen und internationalen Tanzensembles besetztes Festival, das Innovation aufzeigt und neue Trends aufspürt.

Tanz im August ist ein jährlich in Berlin stattfindendes „Internationales Tanzfest“.

Der Tanzkongress bietet Tanzexperten aus Theorie und Praxis eine gemeinsame Plattform des Austauschs.

Die Tanzplattform Deutschland ist das biennale Schaufenster der zeitgenössischen Tanzes – ein im zweijährigen Turnus stattfindendes Showcase für internationale Veranstalter und eine Bestandsaufnahme des zeitgenössischen Tanzes.

Tanztage Berlin ist ein internationales Tanzfestival, eine wichtige Plattform für den choreografischen Nachwuchs und findet jährlich in den Berliner Sophiensaelen statt.

TANZtheater INTERNATIONAL ist ein jährlich in Hannover stattfindendes internationales Tanzfestival.

TANZWERKSTATT EUROPA ist eine internationale Werkstatt für neue Ideen und Ästhetiken im zeitgenössischen Tanz und der Performance-Kunst sowie Treffpunkt für Tanzprofis und Amateure aus aller Welt.

Nach oben

Theaterfestivals

Impulse ist ein internationales Theaterfestival in Nordrhein-Westfalen, das die wichtigsten freien Theaterproduktionen aus dem deutschsprachigen Raum präsentiert.

Mülheimer Theatertage NRW – das Forum deutschsprachiger Gegenwartsdramatik – zeigt jährlich sieben bis acht Stücke, meist Uraufführungen, und hat die Förderung der deutschsprachigen Gegenwartsdramatik zum Ziel.

Die Wiesbaden Biennale des Staatstheaters Wiesbaden stellt Fragen nach einer Europäischen Identität in den Fokus.

PAZZ – Performing Arts Festival ist ein internationales Arbeitsfestival, das einen produktiven Austausch ermöglicht und eine Verbindung zwischen subventionierten Theaterstrukturen und der freien Theaterszene schaffen will.

Das Festival Politik im Freien Theater findet im dreijährigen Turnus in unterschiedlichen deutschen Städten statt und zeigt herausragende freie Theaterproduktionen aus dem In- und Ausland. 

THEATER DER WELT ist das internationale Festival des ITI, das alle drei Jahre wegweisende Leistungen und Entwicklungen des Theaters in aller Welt präsentiert.

Theaterformen ist ein internationales Theaterfestival, das jährlich abwechselnd in Hannover und Braunschweig stattfindet.

Das Theatertreffen der Berliner Festspiele findet jährlich statt und präsentiert die zehn bemerkenswertesten Aufführungen einer Theaterspielzeit des deutschsprachigen Raums.

100° BERLIN ist ein jährlich stattfindendes Off-Theater-Festival der Sophiensaele und des Hebbel am Ufer in Berlin.

Nach oben

Tanz und Theater / Mehrspartenfestivals

Foreign Affairs der Berliner Festspiele ist eine internationale Plattform für Theater, Tanz, bildende Kunst und Film.

Euro-scene Leipzig – Festival europäischen zeitgenössischen Theaters ­– zeigt experimentelles Theater und innovativen Tanz aus ganz Europa und findet jährlich in Leipzig statt. 

Das Internationale Sommerfestival auf Kampnagel in Hamburg zeigt internationale Tanz- und Theaterproduktionen.

RuhrTriennale  – International Festival of the Arts ist das internationale Fest der Künste im Ruhrgebiet, bei dem die großen Denkmäler des Industriezeitalters als Spielstätten fungieren.

Theaterfestival FAVORITEN ist ein im zweijährigen Turnus stattfindendes Dortmunder Festival, das als höchstdotierter Wettbewerb der deutschen Off-Szene die freie Theater- und Tanzarbeit in NRW kontinuierlich fördert.

Nach oben