Verbände und Organisationen

Bühnenversorgungskammer

Die Versorgungsanstalt der deutschen Bühnen - auch kurz "Bühnenversorgung" oder "Bayerische Versorgungskammer" genannt - bietet den Mitarbeitern der deutschen Theater im Alter, bei Berufsunfähigkeit und bei Tod einen zusätzlichen Versicherungsschutz neben der gesetzlichen Rentenversicherung.

Fokus: Versicherung, Darstellende Kunst

Bundesverband Freier Theater e.V. (BuFT)

Der Bundesverband Freier Theater (BuFT) ist der Dachverband der Landesverbände der Freien Darstellenden Künste in Deutschland. Er vertritt auf Bundesebene die Interessen der deutschlandweit insgesamt rund 1500 Freien Theater (Solo-Theater, Gruppen und Theaterhäuser). Dazu berät er die deutsche Kultur- und Sozialpolitik zu allen die Freien Darstellenden Künste betreffenden Fragen.

Deutsche Kultur International

Information und Kulturaustausch, Tätigkeiten und Themenbereiche: Aus- und Weiterbildung, Auslandsschulen, Bibliothek, Deutsche Sprache, Jugendaustausch, Kultur und Entwicklung, Kunst, Medien über Deutschland, Studium, Wissenschaft.

Fokus: Kulturpolitik, Darstellende Kunst

Deutscher Bühnenverein - Deutsche Theater und Orchester

Intreressen- und Arbeitgeberverband der Theater und Orchester. 
Aufgaben: Thematisierung aller künstlerischen, organisatorischen und kulturpolitischen Fragen, die die Theater und Orchester in irgendeiner Weise betreffen. 
Ziel: Erhaltung, Förderung und Pflege der einzigartigen Vielfalt der deutschen Theater- und Orchesterlandschaft.
Service: Vorstellung der einzelnen Berufsmöglichkeiten, Jobbörse

Fokus: Netzwerk, Darstellende Kunst

Dramaturgische Gesellschaft

Die Dramaturgische Gesellschaft (dg) vereinigt Theatermacher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Dramaturgische Gesellschaft versteht sich als ein offenes Gesprächs- und Diskussionsnetzwerk und Forum des Erfahrungsaustauschs zwischen Theatermachern. 
Ziele: Aufgreifen aktueller künstlerischer und gesellschaftspolitischer Fragen und Positionen; Diskussion.

Fokus: Kulturpolitik, Darstellende Kunst

Fachgruppe Darstellende Kunst ver.di

Die Fachgruppe Theater und Bühnen/Darstellende Kunst ist die größte der Kunstfachgruppen der ver.di, der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft – hier finden sich alle zusammen, deren Berufe direkt oder indirekt mit Theater, Bühnen, Darstellender Kunst oder Einrichtungen des Veranstaltungswesens zu tun haben.

Fokus: Kulturpolitik, Mobilität, Sozialversicherung | Beratung 

ITI - Internationales Theaterinstitut Zentrum Bundesrepublik Deutschland

Das deutsche Zentrum des ITI ist Teil des weltumspannenden Netzwerks des Theaters, das seit mehr als 55 Jahren unter dem Schirm der UNESCO dem wechselseitigen Austausch der Theaterschaffenden der Welt dient. Aufgaben/Ziele: Initiierung von Modellvorhaben; Realisierung eigener Projekte; Unterstützung des internationalen Austauschs auf kulturpolitischer Ebene; Beratung von Künstlern, Veranstaltern und Produzenten zu internationaler Zusammenarbeit. 

Fokus: Kulturpolitik, Informationsaustausch, Mobilität, Netzwerk, Darstellende Kunst

Joint Adventures

Joint Adventures konzipiert und veranstaltet Festivals, Gastspiele, Residenzen, Workshops, Symposien sowie ein choreografisches Filmprojekt im öffentlichen Raum und kooperiert interdisziplinär mit Künstlerinnen und Künstlern und Partnern aus dem In- und Ausland.

Fokus: Tanz, Darstellende Kunst, Kulturpolitik, Mobilität, Netzwerk

KIZ - Deutscher Kulturrat

Kulturinformationszentrum (KIZ) im Onlineformat, das von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben wird. 
Informationen: Nachrichten aus Kultur und Theater sowie auch Hintergrundinformationen, bspw. zu Urheberrecht (siehe nmz Media).

Fokus: Urheberrecht

Künstlerberatung Stefan Kuntz

Die Künstlerberatung Stefan Kuntz bietet Unternehmensberatung für Künstlerinnen und Künstler und Kulturbetriebe - aus der Praxis für die Praxis. Themenbereiche: Existenzgründung; Coaching auf dem Weg in die berufliche Selbständigkeit; Informationen zu aktuellen gesetzlichen Regelungen wie Versammlungsstättenverordnung, KSK-Prüfung, rechtliche Hintergründe; Informationen zum Sozialrecht (Vorsorge fürs Alter); Kalkulationen, Budgetplanung, Businessplan, Anträge und Abrechnungen bei Zuschussgebern, Sponsoren und Banken, Stellungnahmen, auch bei Kooperationen mit ausländischen Kulturschaffenden, Abzugsteuer

Fokus: Sozialrecht, Steuern, Urheberrecht | Beratung

Vereinigung deutscher Opernchöre und Bühnentänzer e.V.

Die Vereinigung deutscher Opernchöre und Bühnentänzer ist die Berufsvereinigung und Gewerkschaft der darstellenden künstlerischen Kollektive an den deutschen Bühnen. 
Aufgaben u.a.: Rechtsschutz vor den speziell für dieses Berufsbild eingerichteten Schiedsgerichten für Opernchöre sowie vor den Arbeits-, Sozial- und Zivilgerichten bei allen aus dem Arbeitsverhältnis herrührenden Streitigkeiten.

Fokus: Kulturpolitik, Darstellende Kunst, Arbeitnehmer

Zentrum für Kulturforschung GmbH 

Aufgaben/Schwerpunkte: interdisziplinäre, empirisch gestützte Forschungs-, Dokumentations- und Beratungstätigkeit in den verschiedenen Praxis- und Politikfeldern von Kultur, Bildung und Medien. 

Fokus: Kulturpolitik, Forschung

Nach oben