Newsletter Anmeldung

Newsletter Anmeldung

Newsletter Subscription

Aktueller Newsletter: Herbst 2020

Liebe Künstler*innen und Kolleg*innen,


wir möchten in diesem Newsletter optimistisch vorangehen und das Positive betrachten, was sich in den letzten Monaten entwickelt hat. Zwar ist künstlerisches Arbeiten immer noch in vielen Bereichen eingeschränkt und gerade die Mobilität leidet, jedoch gibt es inzwischen auch einige Alternativen zur Mobilität. Der Schwerpunkt dieses Newsletters widmet sich eben diesen Alternativen.
Wir haben 3 Fragen an Therese Hueber und Leonhard Heydecker vom Bereich Musik des Goethe-Instituts zu ihrem Programm Virtuelle Residenzen gestellt und unter anderem nachgefragt, wie das Programm angenommen wird.
Digitale Lösungen finden heißt es bei einem Beratungsangebot des ITI, welches wir euch auch vorstellen wollen.
Wir konnten erfreulicherweise unser Monthly Meet-Up wieder stattfinden lassen und hoffen, dass sich die Reihe nun erstmal ohne Unterbrechungen fortsetzen lässt. Außerdem sind wir gerade dabei eine Videoreihe zu produzieren, die in kurzen Tutorials die wichtigsten Fakten und Fragen beim Grenzen überschreitenden Arbeiten zusammenfasst. Das Ergebnis könnt ihr demnächst dann auf unseren Kanälen sehen.
Zudem machen wir in diesem Newsletter wieder auf aktuelle Gesetzesänderungen und auf Veranstaltungen aufmerksam, die Euch als Kulturschaffende betreffen und interessieren könnten.

 

IM ÜBERBLICK
Schwerpunkt: Alternativen zur Mobilität

  • 3 Fragen an Therese Hueber und Leonhard Heydecker vom Bereich Musik des Goethe-Instituts
  • Virtuelle Residenzen
  • MIP Online-Talk zur Perspektive der Künstler*innen
  • Beratung Digitale Lösungen

 touring artists Neuigkeiten

  • Monthly Meet-Up
  • Corona-FAQ für transnationale Künstler*innen in Deutschland
  • Video-Tutorials: Reality-Check
  • Online-Session (En)forced mobility

 
Aktuelles

  • Aktuelle Gesetzesänderungen in Deutschland & im Ausland
  • EU Kulturpolitik
  • Aktuelle Ausschreibungen
  • Veranstaltungen
  • Außerdem

Den vollständigen Newsletter findet Ihr/finden Sie hier.

Die touring artists-Redaktion wünscht eine spannende Lektüre!