Festspiele und Musikfestivals

Die Anzahl der Musikfestivals und der Festivals mit Musikanteilen im Programm ist in Deutschland schier unüberschaubar. Es gibt in jeder Musiksparte sowohl Festivals in öffentlicher Trägerschaft, gemeinnützige mit öffentlicher Förderung und privatwirtschaftlich geführte. Es gibt eintägige bis mehrwöchige Festivalformate, Indoor und Outdoor Festivals, an einem oder mehreren Spielorten, mit einer oder mehreren Bühnen, als einmaliges Festival aus besonderem Anlass oder jährlich, biennal, triennal oder in unregelmäßigen Abständen. Neben den musikalischen Spielarten einer musikalischen Sparte haben Festivals oftmals auch noch ein zusätzliches Profil entwickelt. Dabei lassen sich beispielhaft folgende nennen:

  • Themenfestivals, die sich einem jährlich wechselnden Motto widmen
  • Festivals spiritueller Musik – Festival Musica S. Paderborn, Yiddish Summer Weimar etc.
  • Festivals zu lokalen Musiktraditionen – Passionsspiele Oberammergau, Kölner Karneval etc.
  • Festivals zu Komponisten – Bach, Beethoven, Mozart, Offenbach etc.
  • Festivals, bei denen Bespielungen von bestimmten Orten Programm ist – Mittelrhein Musik Festival, Rock am Ring am Nürburgring etc.
  • Community Festivals – Afrika-, Newroz-, Reggae-, Irish Folk Festivals etc.

Weitere Informationen zu Festivals und Festspielen finden sich hier:
MIZ Themenportal Festivals für öffentlich geförderte Festivals und Festspiele

Online Festivalguides für Musikfestivals aller Art

Nach oben