Begriff suchen:

Einträge 1 bis 1 von 1

Dienstleistungsfreiheit
Definition:

Relevanz: alle Bereiche

Die Dienstleistungsfreiheit ist ein im Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV, Art. 56 bis 62) verankertes Grundrecht. Sie ist eine der vier Grundfreiheiten des Europäischen Binnenmarktes, neben dem freien Warenverkehr, der Personenfreizügigkeit und dem freien Kapital- und Zahlungsverkehr. Als solche ermöglicht sie Anbieterinnen und Anbietern gewerblicher, kaufmännischer, handwerklicher und freiberuflicher Tätigkeiten den freien Zugang zu den Dienstleistungsmärkten aller Mitgliedstaaten der EU.

Quelle: Information des Europäischen Parlaments, Wikipedia, redaktionell bearbeitet

Einträge 1 bis 1 von 1