Begriff suchen:

Einträge 1 bis 1 von 1

Verwaltungsverfahren
Definition:

Relevanz: alle Bereiche

Ein Verwaltungsverfahren regelt die öffentlich-rechtliche Verwaltungstätigkeit von Behörden. Das deutsche Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) definiert Verwaltungsverfahren als „(…) die nach außen wirkende Tätigkeit der Behörden, die auf die Prüfung der Voraussetzungen, die Vorbereitung und den Erlass eines Verwaltungsaktes oder auf den Abschluss eines öffentlich-rechtlichen Vertrags gerichtet ist; es schließt den Erlass des Verwaltungsaktes oder den Abschluss des öffentlich-rechtlichen Vertrags ein.“ (§ 9 VwVfG).

Quelle: Verwaltungsverfahrensgesetz, redaktionell bearbeitet

Einträge 1 bis 1 von 1