Begriff suchen:

Einträge 1 bis 1 von 1

Ausfuhrzölle
Definition:

Relevanz: Transport und Zoll

Als Zoll bezeichnet man eine Abgabe, die erhoben wird, wenn eine Ware über eine Zollgrenze gebracht wird. Es wird zwischen Einfuhr- (bzw. Import-), Durchfuhr- (bzw. Transit-) und Ausfuhr- (bzw. Export-) Zöllen unterschieden.
Ausfuhrzölle, die den Export von Waren verteuern, werden nur selten erhoben, da es meistens im Interesse eines Landes ist, Waren an das Ausland zu verkaufen. Gründe für eine Erhebung von Ausfuhrzöllen können u. a. die Erhöhung der Staatseinnahmen oder auch die Drosselung der Exporte nicht regenerierbarer Rohstoffe sein.

Quelle: Wikipedia, redaktionell bearbeitet

Einträge 1 bis 1 von 1