Begriff suchen:

Einträge 1 bis 1 von 1

Pro-forma-Rechnung
Definition:

Relevanz: Transport und Zoll

Begriff der Zollverwaltung. Der Versand von Gegenständen ins Ausland verlangt – entsprechend geltender Zollbestimmungen – eine begleitende Handelsrechnung oder Pro-forma-Rechnung auf deren Grundlage der Zollwert der Sendung errechnet wird. Eine Handelsrechnung wird genutzt, wenn die Gegenstände einen Handelswert haben. Eine Pro-forma-Rechnung wird hingegen verwendet, wenn die Gegenstände keinen Handelswert besitzen: Wenn sie bspw. nicht für den Verkauf bestimmt sind, es sich um eine Schenkung handelt o. Ä.
Das Dokument muss Informationen zur Versenderin bzw. zum Versender und zur Empfängerin bzw. zum Empfänger beinhalten sowie vor allem eine vollständige Beschreibung der Inhalte und deren Wert.

Quelle: Zoll online, DPD, redaktionell bearbeitet

Einträge 1 bis 1 von 1