Künstler*innen und Kreative aus Ländern außerhalb der EU reisen zur künstlerischen Tätigkeit nach Deutschland

Beispiel: 
Ein freies Tanzensemble mit Sitz in München engagiert für eine Produktion eine indische Tänzerin, einen französischen Choreografen und eine irische Musikerin auf Honorarbasis. Sie werden zwei Monate in Deutschland proben, um anschließend einen Monat zu touren – in Deutschland, in der Schweiz, in Großbritannien und Irland. Welche Visa bzw. Arbeitsgenehmigungen brauchen sie?