Schritt für Schritt führt dich unser Guide zu allen wichtigen Informationen, die du für deine internationale Arbeit brauchen könntest.

Here we go!

The Guide

Wer wir sind

touring artists bietet Informationen und Beratung für Künstler:innen und Kulturschaffende im internationalen Kontext (aus/nach Deutschland).


Wir informieren und beraten zu administrativen und organisatorischen Fragen, die sich in der grenzüberschreitenden Arbeit für die künstlerische, kuratorische und organisatorische Praxis ergeben, und dies zu folgenden Themen:

  • Visa, Aufenthalt
  • Verträge, Erwerbstätigkeit
  • Steuern
  • Sozialversicherung
  • Transport, Zoll
  • Versicherungen
  • Urheberrecht
  • Mobilitätsförderung


Unser Angebot besteht seit 2013 und richtet sich spartenübergreifend an

  • in Deutschland lebende Künstler:innen und Kulturschaffende, die Auslandsprojekte planen und umsetzen,
  • Vertreter:innen von Kultureinrichtungen oder Gruppen in Deutschland, die mit Künstler:innen aus dem Ausland zusammenarbeiten,
  • Künstler:innen und Kulturschaffende aus dem Ausland, die temporär in Deutschland arbeiten (möchten)
  • sowie speziell an Künstler:innen aus nicht-EU-Ländern, die in Berlin Fuß fassen wollen.
     

Informationen

Der Informationspool stellt umfassende Informationen zum oben genannten Themenspektrum bereit. Unser Anspruch ist ein fundierter Einstieg in die einzelnen Themen und die Bereitstellung von leicht zugänglichem und verständlichem Wissen zu rechtlichen und administrativen Fragen. Dabei bilden wir in erster Linie rechtliche Grundlagen und Verwaltungsverfahren in Deutschland ab. Checklisten, Verweise auf weiterführende Lektüre, Ansprechpartner:innen und zuständige Stellen in den relevanten Verwaltungen sind Teil der Informationen.

Ebenso finden sich bei uns Infos zu Künstlerresidenzen, zur Kulturszene in Deutschland und zu Fragen der Nachhaltigkeit, eine Sammlung von länderspezifischen und europäischen Infostellen etc. Eine umfangreiche Datenbank mit Förderprogrammen in Deutschland, die grenzüberschreitende Mobilität unterstützen, wird regelmäßig erweitert.

Die Website ist auf Englisch und Deutsch verfügbar. Informationen für Künstler:innen und Kreative aus Staaten außerhalb der EU stehen teilweise auch auf Arabisch und Türkisch bereit.
 

Beratung

Künstler:innen und Kulturakteur:innen aller Sparten haben die Möglichkeit, Fragen per E-Mail zu stellen und kostenlose Einzelberatungen zu internationalen Projekten und Arbeitsaufenthalten im Ausland bzw. in Deutschland in Anspruch zu nehmen. Der Fokus der Beratung liegt auf den Grundlagen der administrativen Regeln des internationalen Arbeitens. Informationen finden sich hier, Termine können hier vereinbart werden.

touring artists Informations- und Beratungsangebot ist kostenfrei.
 

Haftungsausschluss

Wir arbeiten mit Experten und Expertinnen der Themengebiete zusammen, so dass wir korrekte Informationen weitergeben können. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass die zur Verfügung gestellten Informationen nicht rechtsverbindlich sind und eine professionelle Steuer- oder Rechtsberatung nicht ersetzen können.
 

International Artists Info Berlin (IAIB)

Mit International Artists Info Berlin (IAIB) unterstützt wir seit 2018 Künstler:innen, Kreative und Kulturschaffende, die ihre Heimatländer aufgrund der politischen Situation verlassen mussten und nun in Deutschland leben. Wir bieten Orientierung in der deutschen Kulturlandschaft und insbesondere in der Berliner Kulturszene. Auch werden Voraussetzungen und der rechtliche Rahmen für künstlerische und kreative Tätigkeiten in Deutschland erläutert – all das, um Künstler:innen und Kreativen die Fortsetzung der eigenen Arbeit in Deutschland zu erleichtern. Alle Angebote, die im Rahmen von IAIB zur Verfügung stehen, können hier gefunden werden.
 

Brexit Infopoint

Seit 2022 ist touring artists Brexit Infopoint und bietet gezielt Know-how für kreative Tätigkeiten zwischen Deutschland und dem Vereinigten Königreich. Informationen zu administrativen Fragen stehen online zur Verfügung; zu diesem Angebot geht es hier. Individuelle Beratungen bieten eine schnelle Orientierung und beantworten Künstler:innen und Kulturschaffenden ihre Fragen passgenau. Termine können über diesen Link vereinbart werden.
 

Veranstaltungen und Workshops

Wir veranstalten regelmäßig Workshops zu verschiedenen Anliegen unseres Themenspektrums – meist in Kooperation – und sind zu Gast bei Netzwerktreffen, Seminaren etc. Wir freuen uns über Einladungen zu Veranstaltungen (Kontakt hier).

Unsere Veranstaltungsreihe MONTHLY MEET-UP for transnational artists findet einmal im Monat statt und richtet sich an Künstler:innen, die neu in Berlin sind und versuchen, hier Fuß zu fassen.

Unser Veranstaltungskalender ist hier zu finden.
 

Was touring artists nicht ist

  • touring artists ist keine Plattform, die Künstler:innen, Kreativen oder Veranstalter:innen zu Koproduktionen, Auftritten, Ausstellungen etc. verhilft.
  • Es können keine Projekte oder Auslandsaufenthalte vermittelt werden.
  • touring artists vergibt keine Förderungen.
  • Es werden keine Informationen und Beratungen zu den Rahmenbedingungen künstlerischer Arbeit in anderen Ländern bereitgestellt; hier können lediglich Ansprechpartner:innen (z. B. im Mobility Information Points-Netzwerk) vermittelt werden. Ausnahmen: Wir bieten ausführliche Informationen zu Arbeitsaufenthalten im Vereinigten Königreich über den Brexit Infopoint an, zu Arbeitsaufenthalten in Frankreich über unsere bilaterale Checkliste Frankreich-Deutschland.
     

Wer hinter touring artists steht

touring artists ist ein gemeinsames Projekt des Internationalen Theaterinstituts (ITI) Zentrum Deutschland, der Internationalen Gesellschaft der Bildenden Künste (IGBK) und von Dachverband Tanz Deutschland und wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM). Das Beratungsangebot wird umgesetzt in Kooperation mit SmartDe - Netzwerk für Kreative e. V. Das Angebot International Artists Info Berlin wird im Rahmen des Programms „Weltoffenes Berlin“ durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa gefördert.

Die Projektpartner:innen von touring artists sind Mitglied von On the Move. Innerhalb der Plattform On the Move ist touring artists Teil des Netzwerkes der Mobility Information Points (MIP).

Nach oben