Schritt für Schritt führt dich unser Guide zu allen wichtigen Informationen, die du für deine internationale Arbeit brauchen könntest.

Here we go!

The Guide

Tools

Mit dem Projekt International Artists Information Berlin unterstützt touring artists Künstler:innen, Kreative und Kulturschaffende, die ihre Heimatländer aufgrund der politischen Situation verlassen mussten und nun in Berlin leben. Wir bieten Orientierung in der deutschen Kulturlandschaft und insbesondere in der Berliner Kulturszene. Wir erläutern den rechtlichen Rahmen für künstlerische Tätigkeiten in Deutschland und die Voraussetzungen, um hier als Künstler:in oder Kreative:r arbeiten zu können – vor allem auch für Akteur*innen aus Ländern außerhalb der EU. Wir weisen den Weg durch die deutsche Administration und helfen dabei, den richtigen Ansprechpartner zu finden. All das, um Künstler*innen und Kreativen die Fortsetzung der eigenen Arbeit in Deutschland zu erleichtern.

Auf dieser Seite sind alle Informationen unserer Website gesammelt, die für in Berlin neu ankommende Künstler:innen nützlich sein können.

Checkliste: Neu in Berlin

Information wird ergänzt

Nach oben

Das Beratungsangebot

Im Kontext von International Artists Info Berlin bieten wir besondere Beratung für Künstler:innen aus Krisenländern an, die neu in Berlin sind. Themenfelder die wir im Rahmen dieser Beratungseinheiten abdecken sind:

  • Existenzgründung (Einführungen in Fragen zu den Themen Steuern und Künstlersozialkasse)
  • Visum und Aufenthalt (Wie bekomme ich ein Visum als freiberufliche:r Künstler:in? Was muss tun, damit meine Aufenthaltserlaubnis verlängert wird? Darf ich einen Nebenjob als Angestellte:r annehmen?)
  • Einführung in die Kulturlandschaft Deutschland (Was sind Grundlegende Förderstrukturen? Welche Organisation kann mir bei welchem Thema weiterhelfen / mich beraten?)

Ausführliche Informationen zum Beratungsangebot und zur Terminvereinbarung finden sich hier.

Nach oben

Das MONTHLY MEET-UP

Das MONTHLY MEET-UP ist ein Netzwerktreffen für transnationale Künstler*innen in Berlin, die neu in Berlin sind und versuchen, hier Fuß zu fassen. Es bietet euch die Möglichkeit

  • Beratung zu administrativen Fragen zu erhalten, die für Eure künstlerische Arbeit in Berlin relevant sind (wie z.B. Steuernummer, KSK (Künstlersozialkasse) oder Visafragen).
  • Mitglieder*innen von Berliner Kunstinstitutionen zu treffen und ihre Arbeit kennenzulernen.
  • andere Künstler*innen zu treffen, sich zu vernetzen und sich gegenseitig zu unterstützen.
  • gemeinsam Shows, Aufführungen und Ausstellungen zu besuchen.

Das MONTHLY MEET-UP findet jeden dritten Montag im Monat in der Mediathek des Internationalen Theaterinstituts (ITI) im Kunstquartier Bethanien statt. Ausführliche Informationen zu den jeweiligen Themen und Gästen finden sich auf unserer Veranstaltungsseite sowie auf Social Media.

Nach oben

Good Reads

Viele Texte in unserem Infopool bieten auch Einführungen zu Themen, die beim Umzug nach Deutschland relevant sein können. Hier ist eine Liste mit Leseempfehlungen:

Nach oben